Dienstag, 17. Dezember 2013

Gewinnerin des Carriwell GelWire Still-BHs und Kindsbewegungen 36+2

Viele Schwangere und auch "schon"-Mamis haben bei meinem Bloggewinnspiel mitgemacht und wollten den GelWire Still-BH von Carriwell gewinnen. Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme liebe Mamis :)! Das nächste Gewinnspiel wird sicherlich bald folgen! Und die ausgeloste Gewinnerin ist... (Trommelwirbel)..

Eulchen! (Celia D.)

Herzlichen Glückwunsch liebes Eulchen, du wurdest soeben von mir per E-Mail kontaktiert :)!


So und nun ein ganz anderes Thema: Kindsbewegungen. Sie werden weniger gegen Ende der Schwangerschaft. Wie ergeht es anderen Schwangeren damit? Mich macht es etwas nervös. Ich lausche in mich hinein und hoffe sodann morgendlich auf das erste "Guten Morgen" von meiner Prinzessin im Bauch. Mir kommt es so vor als würden die Bewegungen immer sanfter werden. Keine festen Tritte und Boxer mehr. Ein Drehen, ein streicheln von Mamas Bauchwand. Ich bin so gespannt wie es weitergeht. Ob Leyla pünktlich am 2. Januar 2014 zur Welt kommt oder doch vorher Wehen einsetzen, die Fruchtblase platzt oder sie geholt werden muss? Es ist alles möglich. Eine Schwangerschaft ist nicht berechenbar, eine Geburt erst recht nicht.

Nachdem die Maus zuerst heute Morgen ganz ruhig im Bauch war, legte der Papa die Hände auf meinen Bauch und wie durch Zauberhand wurde sie sodann munter :). Voll schön!- als würde sie genau spüren, dass das ihr Papa da draußen ist. Die Bewegungen sind zwar dennoch sehr sanft im Vergleich noch vor ein paar Wochen, aber zumindest tut sich was im Bauch. Übermorgen habe ich den nächsten Frauenarzttermin und dann werde ich das auch ansprechen.


Ich liebe dich Leyla - meine kleine hübsche Bauchzwergin :). Ich liebe euch Alisha und Jemie - meine Kinder im Himmel <3

Kommentare:

  1. Hallo, ich bin fast genauso weit wie du (heute 35+6) und bemerke die veränderten Bewegungen auch. Morgens ist es immer so still im Bauch und ich bekomme sofort komische Gedanken und mache mir Sorgen.
    Manchmal dauert es länger manchmal geht es aber auch ganz schnell, bis unser kleiner Mann wach wird und ich das strecken, drücken,streicheln oder auch mal einen Tritt gegen die Rippen verspüre. Der Platz wird immer weniger in unseren Bäuchen und somit, bleibt auch weniger platz zum rumpeln. Ganz normal, habe ich oft gehört und gelesen.
    Ach was ich noch loswerden wollte: du hast einen wunderschönen Bauch! Meiner ist leider gerissen und für so tolle Fotoaufnahmen nicht wirklich her zeigbar! Ich wünsche euch alles erdenklich Gute! Du bist eine starke Frau! Viele Grüsse Kati ....

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ganz vergessen- Danke liebe Schwangerschaftsdemenz :D Vielleicht magst du ja auch mal in meinem blog vorbei schauen? Ich schreibe auch über das Abenteuer Schwangerschaft und bin schon ganz nervös was mich noch so alles erwartet :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Wunder Blume :) Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich verfolge auch deinen Blog und bin gespannt wann unsere Hübschen auf die Welt kommen. Lange dauert es nicht mehr :)! Ich wünsche dir auch alles alles Liebe und eine wunderschöne Geburt <3

    AntwortenLöschen